Kräfte und Leistungsanforderungen

- Jan 30, 2019-


Kräfte und Leistungsanforderungen


Die Kräfte bei der Bearbeitung können mit einem Werkzeugprüfstand ermittelt werden. Beim Drehen misst der Werkzeugprüfstand normalerweise drei Komponenten:


Tangential- oder Schneidkraft

Schub oder Trennkraft

Vorschub oder Axialkraft


Die Schnittkraft ist wichtig, da sie, multipliziert mit der Schnittgeschwindigkeit, den Leistungsbedarf bei der Titanbearbeitung bestimmt. Die Schub- oder Trennkraft bestimmt die Genauigkeit, die an einem Teil erzeugt wird.

Für allgemeine Annäherungen kann der Leistungsbedarf beim Drehen und Fräsen erhalten werden, indem die Leistungsaufnahme des Antriebsmotors der Werkzeugmaschine während eines Schneidvorgangs gemessen und die Tara oder die Leerlaufleistung davon subtrahiert wird. Eine gute Annäherung an die Leistung, die für die meisten Bearbeitungsvorgänge erforderlich ist, lässt sich anhand der Leistungsanforderungen der Einheit vorhersagen.